Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis zu gewährleisten. Wir protokollieren natürlich streng anonymisiert Ihr Nutzerverhalten, um für Besucher wichtige Themen zu identifizieren und eventuell auftretende Funktionsfehler zu entdecken. Weitere Informationen und die Widerspruchsoption zum Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Neue Deutsche Formaldehydregelung 2020

HOMANIT schafft kostenneutrale Sicherheit

Die deutsche Neuregelung der Chemikalienverbotsverordnung (ChemVerbV) zur Analytik der Formaldehydemission von Holzwerkstoffen ist momentan in aller Munde und sorgt vielerorts für Verunsicherung in Bezug auf Verfügbarkeit von konformen Produkten, Klassifizierung und Zusatzkosten.

HOMANIT, als bedeutender Partner in der Holzwerkstoffindustrie, hat sich daher zum Ziel gesetzt, hier für Klarheit und Nachhaltigkeit zu sorgen. Infolgedessen werden wir unsere gesamte Rohplattenproduktion weltweit bereits ab 1. Oktober 2019 auf die ab 2020 in Deutschland gültigen Anforderungen der ChemVerbV (E05) umstellen und dies ohne Mehrkosten!

Dies bedeutet für Sie Planbarkeit und Sicherheit, da Sie ab dem 1. Oktober 2019 ein Produkt bekommen, welches allen Anforderungen an die Formaldehydemission genügt, ohne dass Sie die Zusatzkosten tragen müssen.

Alle aktuell gültigen Eigenschaften und Spezifikationen bleiben natürlich unverändert bestehen.